Segelboot mit Skipper mieten

Reisen mit einem gemieteten Segelboot sind in Italien in mehreren Gebieten entlang der Küste möglich. Wenn Sie sich für Urlaub auf der S/Y Vanilla entscheiden, beginnen Sie auf Procida, einer kleinen Insel im Golf von Neapel. In der Gegend gibt es magische Orte zu entdecken, wie beispielsweise die schönen Inseln Procida, Ischia, Ventotene, Ponza und das berühmte Capri. Die Inseln liegen im Tyrrhenischen Meer, von Procida aus alle innerhalb eines Tages mit dem Segelboot zu erreichen.

Das Tyrrhenische Meer und seine malerischen Inseln sind ein Paradies im Mittelmeer.

Sie haben Zeit für Ausflüge…

und um die schönen Inseln mit ihren anheimelnden kleinen Dörfern zu erkunden. Jede Insel hat eine einzigartige und eigene Persönlichkeit, die viel Spannendes zu entdecken bietet. Das Klima ist sehr angenehm mit warmen wohltuenden Winden nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühling und im Herbst. Das klarblaue warme Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

 Mit der S/Y Vanilla zu segeln, lässt sich nicht mit dem Anmieten irgendeines Segelboots in Italien vergleichen. Vielmehr erwartet Sie eine private Charterreise mit vollständig auf Sie als Gäste abgestimmten Touren und Tempo.

 Eine der großen Leidenschaften von Kapitän Per ist das Kochen, er weiß genau, wo er die besten lokalen Rohwaren findet, und bietet Ihnen jeden Tag frische Köstlichkeiten aus der italienischen Küche.

 Sie haben Zeit für Ausflüge und um die schönen Inseln mit ihren anheimelnden kleinen Dörfern zu erkunden. Jede Insel hat eine einzigartige und eigene Persönlichkeit, die viel Spannendes zu entdecken bietet.

Das Klima ist sehr angenehm…

mit warmen wohltuenden Winden nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühling und im Herbst. Das klarblaue warme Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Mit der S/Y Vanilla zu segeln, lässt sich nicht mit dem Anmieten irgendeines Segelboots in Italien vergleichen. Vielmehr erwartet Sie eine private Charterreise mit vollständig auf Sie als Gäste abgestimmten Touren und Tempo.

Eine der großen Leidenschaften von Kapitän Per ist das Kochen, er weiß genau, wo er die besten lokalen Rohwaren findet, und bietet Ihnen jeden Tag frische Köstlichkeiten aus der italienischen Küche.

Der Segeltörn nimmt seinen Anfang auf der kleinen charmanten Insel Procida, die Sie mit der Fähre von Neapel aus mühelos erreichen. Dann segeln wir weiter nach Ischia, wo Sie Thermalbäder ausprobieren können, weiter nach Ventotene mit dem antiken römischen Hafen, und dann folgt ein Besuch auf Capri mit dem schönen San Michele.

Das können Sie erwarten

Wenn Sie zu uns kommen, sollen Sie sich so viel wie möglich entspannen können. Die Tage sollen langsam vergehen, wir wollen weg vom Stress des Alltags. Wir legen in einem sicheren Hafen oder einer geschützten Bucht an, wenn wir essen oder baden.

Vollpension bedeutet, dass alle Mahlzeiten und Getränke, die an Bord serviert werden, im Preis enthalten sind.

Gutes Essen und gute Getränke sind ein Muss. Jeden Tag servieren wir sorgsam zubereitetes und nährstoffreiches Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Natürlich gibt es zwischendurch auch Obst, Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränke. Wir verwenden so viele lokale Rohwaren wie möglich und berücksichtigen Ihre geschmacklichen Präferenzen oder speziellen Ernährungsbedarf.

.

So kann ein herrlicher Tag aussehen – oh, wie wunderbar!

So kann ein herrlicher Tag aussehen – oh, wie wunderbar!

Wir liegen in einer kleinen Bucht vor Procida vor Anker, das Wasser des Mittelmeers ist schimmernd türkis und fast 25 Grad warm. Sie entschließen sich, vor dem Frühstück ein wenig zu schwimmen. Die Natur erwacht, der Duft von Kaffee schleicht sich an und kitzelt Ihre Nase, während Sie auf dem Achterdeck sitzen und sich in der Sonne trocknen lassen. Vielleicht frisch gebackenes Brot, Eier, Saft, Aufschnitt, oder was auch immer Sie zum Frühstück haben möchten. Die Wärme nimmt zu, also beschließen wir, uns zu bewegen. Wir werfen den Motor an, aber bald kommt ein wenig Wind, sodass die Segel gehisst werden. Unter dem Sonnenschutz in der Plicht ist ein kleines Mittagessen genau das Richtige, vielleicht etwas aus dem Meer und ein Glas Rosé. Eine große Scheibe Wassermelone zum Nachtisch ist herrlich erfrischend. Später legen wir in unserem hübschen Yachthafen auf Procida an. Sie machen einen Spaziergang, um die Altstadt zu erkunden.

Geradezu magische Viertel mit gewundenen kleinen Gassen, Massen von Zitronen, die in den Gärten hängen, kleine Kaffeebars, Eisdielen, alles schön verpackt in italienische Architektur.

Zurück auf dem Boot wartet eine kleine Erfrischung, dann ein frisches Mittagessen, vorzugsweise aus Rohwaren und mit Wein von der Insel.

Die langen Sommerabende sind mild, für alle, die immer noch Energie haben, gibt es Bars oder Eisdielen

Wer das süße Nichtstun liebt, kann sich immer in die Hängematte auf dem Vorderdeck zurückziehen, mit einer Tasse gutem starkem Kaffee oder Tee und einem guten Buch. Sie sollen sich so verwöhnt fühlen, dass Sie zu einhundert Prozent entspannen können. Nicht so, als würden Sie einfach nur ein Segelboot in Italien mieten.

Copyright © 2021 - SunbyTheSea | Powered by GO MO Group